Angebote zu "Weaver" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Weaver, G. G.: Visual Aids
37,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.06.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Visual Aids, Titelzusatz: Their Construction and Use, Autor: Weaver, G. G. // Bollinger, E. W., Verlag: Information Age Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: EDUCATION // General, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 398, Informationen: Paperback, Gewicht: 575 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Weaver, G: AIMS and AIDS for Girls and Young Wo...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.04.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: AIMS and AIDS for Girls and Young Women on the various duties of life, Autor: Weaver, G. S., Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Englisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 124, Informationen: Paperback, Gewicht: 189 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Weaver, G: AIMS and AIDS for Girls and Young Wo...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.04.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: AIMS and AIDS for Girls and Young Women on the various duties of life, Autor: Weaver, G. S., Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Englisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 124, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 299 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Weaver, G: Aims and Aids for Girls and Young Wo...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Aims and Aids for Girls and Young Women On the Various Duties of Life, Physical, Intellectual, And Moral Development Self-Culture, Improvement, Dress, Beauty, Fashion, Employment, Education, The Home Relations, Their Duties To Young Men, Marriage, Womanhood And Happiness., Autor: Weaver, George Sumner, Verlag: TREDITION CLASSICS, Sprache: Englisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 156, Informationen: Paperback, Gewicht: 204 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Weaver, G: Aims and Aids for Girls and Young Wo...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aims and Aids for Girls and Young Women On the Various Duties of Life, Physical, Intellectual, And Moral Development Self-Culture, Improvement, Dress, Beauty, Fashion, Employment, Education, The Home Relations, Their Duties To Young Men, Marriage, Womanhood And Happiness., Autor: Weaver, George Sumner, Verlag: TREDITION CLASSICS, Sprache: Englisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 156, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 299 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 4 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush): In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ... -> 72. Ganz was Neues (Something New): Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert. -> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon. -> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks): Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job. -> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch): Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin. -> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero): Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt. -> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster. -> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show): Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren. -> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice): Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten. -> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?): Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor. -> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts): Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist. -> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ): Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an. -> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 85. Gefährliche Explosion (Exodus) Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken. -> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper): Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert. -> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess): Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen. -> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction): Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen. -> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray): Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung. -> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear): Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß. -> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children): Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job. -> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart): Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush):In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ...-> 72. Ganz was Neues (Something New):Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert.-> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon.-> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks):Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job.-> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch):Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin.-> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero):Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt.-> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster.-> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show):Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren.-> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice):Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten.-> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?):Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor.-> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts):Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist.-> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ):Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an.-> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 85. Gefährliche Explosion (Exodus)Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken.-> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper):Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert.-> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess):Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen.-> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction):Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen.-> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray):Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung.-> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear):Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß.-> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children):Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job.-> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart):Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 4 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush): In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ... -> 72. Ganz was Neues (Something New): Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert. -> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon. -> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks): Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job. -> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch): Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin. -> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero): Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt. -> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster. -> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show): Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren. -> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice): Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten. -> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?): Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor. -> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts): Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist. -> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ): Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an. -> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 85. Gefährliche Explosion (Exodus) Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken. -> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper): Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert. -> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess): Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen. -> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction): Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen. -> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray): Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung. -> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear): Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß. -> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children): Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job. -> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart): Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush):In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ...-> 72. Ganz was Neues (Something New):Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert.-> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon.-> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks):Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job.-> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch):Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin.-> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero):Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt.-> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster.-> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show):Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren.-> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice):Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten.-> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?):Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor.-> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts):Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist.-> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ):Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an.-> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 85. Gefährliche Explosion (Exodus)Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken.-> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper):Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert.-> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess):Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen.-> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction):Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen.-> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray):Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung.-> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear):Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß.-> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children):Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job.-> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart):Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 3 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Episode 1: Der widerspenstigen ZähmungJetzt ist er frischgebackener Arzt. Doch die Probleme werden entsprechend größer: Am ersten Tag bricht Carter unter seiner neuen Aufgabe fast zusammen - die Ergebnisse seiner Arbeit lassen daher zu wünschen übrig. Jeanie verrät niemandem, dass sie HIV-positiv ist.Episode 2: Die Jagd ist eröffnetWeil Jeanie ihre Krankheit geheim hält, gerät sie finanziell in ernsthafte Schwierigkeiten, und ihr dienstliches Verhältnis zu Benton leidet ebenfalls darunter. Auch Hathaway kommt mit ihrem Geld nicht aus.Episode 3: Frag nichts, sag nichtsDer neue Chef des County General Hospital legt Patientenquoten pro Stunde fest - doch ein Patient mit sehr geringen Überlebenschancen nimmt Greenes Zeit völlig in Anspruch. Weaver begreift Jeanies Situation und macht ihr Mut.Episode 4: Kein Trost für Dr. RossRoss bringt die Frau in die Notaufnahme, mit der er die Nacht verbracht hat - sie ist ins Koma gefallen, und er kann sich nicht an ihren Namen erinnern. Und Benton erfährt auf der Kinderstation, was Mitleid bedeutet.Episode 5: Der eiskalte AtemFür Ross und Hathaway entwickelt sich Halloween zur Horronacht: Sie müssen mit dem Gesundheitsmobil in den übelsten Vierteln Dienst schieben. Benton sorgt dafür, dass die kleinen Patienten ihre "Süßes oder Saures"-Chance bekommen. Und im fünften Stock soll es spuken.Episode 6: FlugangstSo hoch wollte sie wirklich nicht hinaus: Lewis muss ihre Flugangst überwinden, als sie mit Rettungshubschrauber zu einem schrecklichen Verkehrsunfall fliegt. Benton operiert das jüngste Unfallopfer und macht dabei einen verhängnisvollen Fehler.Episode 7: Der eigenmächtige Dr. BentonGreene missversteht Lewis; Carter und Keaton verstehen sich vollkommen; und Ross versteht seine Situation gut genug, um einen Psychiater zu konsultieren. Unterdessen möchte Benton seinen Fehler wieder gutmachen, indem er einen hoffnungslosen Fall übernimmt.Episode 8: AbschiedDie Zeit und Amor warten auf niemanden. Während im Warteraum eine Hochzeit gefeiert wird, bringt Greene nicht den Mut auf, Lewis seine Gefühle zu gestehen - dabei arbeitet sie heute zum letzten Mal in der Notaufnahme.Episode 9: Streng vertraulichJeanies vertrauliche Patientenakte ist nicht mehr vertraulich, denn Greene verschafft sich Einsicht und sieht seinen Verdacht bestätigt: Sie ist HIV-positiv. Keaton und Carter sprechen sich über ihre Beziehung aus.Episode 10: Mitarbeiter XWas für ein Kind ist das? Streunerin Charlie bringt das Baby einer mit Drogen vollgepumpten Frau zu Ross, damit er es behandelt. Jeanie gibt endlich ihre HIV-Infektion zu. Carol feiert Weihnachten auf ukrainisch - mit Familie und zwei unerwarteten Gästen.Episode 11: In den Tod getriebenNach ruhigem Beginn wird es doch noch einen heiße Nacht: Greene riskiert seine Stellung, um ein Leben zu retten, Benton entdeckt Charlies Geheimnis, Charlie wird zusammengeschlagen und die ganze Notaufnahme steht unter Schock: Einer der ihren stirbt.Episode 12: Post MortemGants Tod lastet schwer auf Carter, und er steigert sich in seine Wut darüber, wie Benton den Assistenzarzt behandelt hat. Die meisten Krankenschwestern streiken indirekt, indem sie sich einfach krankmelden, so dass Carol mit minimaler Besetzung improvisieren muss. Dadurch unterläuft ihr ein verhängnisvoller Fehler: Ein Schwerverletzter stirbt. Episode 13: SuspendiertEin guter Tag für Greene: Marquez und er trennen sich in aller Freundschaft, und für die Betreuung zukünftiger Assistenzärzte wird er gelobt. Ein schlimmer Tag für Hathaway: Sie wird von Dienst suspendiert.Episode 14: Ladykiller Dr. GreeneCarter freut sich, dass er Benton operieren darf: Der hat nämlich Blinddarmentzündung. Ross setzt sich mit einem Teenager auseinander, der wiederbelebende Maßnahmen ablehnt. Greene beweist, dass man es noch schlimmer treiben kann als in einem doppeltem Spiel - mit einem Dreifach-Spiel.Episode 15: Wer Gewalt sät...Ein Laden wird überfallen - die Situation eskaliert in ein Geiseldrama. Unter den Geiseln befindet sich auch Carol, die im Laden eine Notaufnahme improvisiert, um die Verletzten zu versorgen. Zwischen ihr und einem der Räuber entwickelt sich eine unerwartete Beziehung.Episode 16: Der Wert des LebensBenton hat seine Operation gut überstanden, fühlt sich aber weiterhin an Gants Tod schuldig. Auch andere Fälle entwickeln sich nicht nach Plan: Greene setzt eine mongoloide Patientin auf die Liste der Herztransplantationen, und Ross unterstützt einen gerade 18 Jahre alten Patienten, der eine lebensverlängernde Behandlung ablehnt.Episode 17: Schwarz und weißLässt Greene sich von Rassenvorurteilen leiten? Zwei Patienten mit Schussverletzungen - einer schwarz, der andere weiß - und eine schwarze Frau mit einem nicht erkannten Herzleiden bringen ihn zum Nachdenken.Episode 18: Ein Skalpell zum FrühstückCarter gefährdet seine Laufbahn, als er den Dienstweg ignoriert und die Operation eines Glücksspielers arrangiert. Jeanie wird erneut mit ihrer Situation konfrontiert: Sie behandelt eine AIDS-Patientin, deren unversöhnlicher Mann ihr schwere Vorwürfe macht.Episode 19: Calling Dr. HathawayEine Maus im Krankenhaus - und vielleicht auch ein neuer Praktikant. Eine genmanipulierte Labormaus flüchtet in die Notaufnahme. Hathaway schneidet bei ihrer Zulassungsprüfung zum Medizinstudium sehr gut ab und überlegt nun, wie es weitergehen soll.Episode 20: Bittere RacheEin Bruder spendet seiner Schwester eine Niere, ein Schlaganfall-Patient wird wiederbelebt, und Jeanies Ex bekommt einen Job bei einem neuen AIDS-Medikament-Test. Doch die Heilerfolge und das große Engagement werden davon überschattet, dass Greene brutal zusammengeschlagen wird.Episode 21: Wünsch dir wasHathaway hat Geburtstag, will aber nichts davon wissen. Sie teilt sich das Geburtsdatum mit dem Sohn von Carla und Peter, der zu früh auf die Welt kommt. Greene erscheint wieder zum Dienst, kann sich aber nur schwer eingewöhnen.Episode 22: Beruf und BerufungRoss fühlt sich immer mehr zu Hathaway hingezogen, Charlie taucht wieder in der Notaufnahme auf, und Greene leugnet, dass er Hilfe braucht. Carter und Anspaugh liegen sich weiter in den Haaren. Gleichzeitig bringen die Boulets den Mut auf, gemeinsam einen neuen Anfang zu wagen... und Benton freut sich euphorisch über seinen winzigen neugeborenen Sohn.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 3 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Episode 1: Der widerspenstigen ZähmungJetzt ist er frischgebackener Arzt. Doch die Probleme werden entsprechend größer: Am ersten Tag bricht Carter unter seiner neuen Aufgabe fast zusammen - die Ergebnisse seiner Arbeit lassen daher zu wünschen übrig. Jeanie verrät niemandem, dass sie HIV-positiv ist.Episode 2: Die Jagd ist eröffnetWeil Jeanie ihre Krankheit geheim hält, gerät sie finanziell in ernsthafte Schwierigkeiten, und ihr dienstliches Verhältnis zu Benton leidet ebenfalls darunter. Auch Hathaway kommt mit ihrem Geld nicht aus.Episode 3: Frag nichts, sag nichtsDer neue Chef des County General Hospital legt Patientenquoten pro Stunde fest - doch ein Patient mit sehr geringen Überlebenschancen nimmt Greenes Zeit völlig in Anspruch. Weaver begreift Jeanies Situation und macht ihr Mut.Episode 4: Kein Trost für Dr. RossRoss bringt die Frau in die Notaufnahme, mit der er die Nacht verbracht hat - sie ist ins Koma gefallen, und er kann sich nicht an ihren Namen erinnern. Und Benton erfährt auf der Kinderstation, was Mitleid bedeutet.Episode 5: Der eiskalte AtemFür Ross und Hathaway entwickelt sich Halloween zur Horronacht: Sie müssen mit dem Gesundheitsmobil in den übelsten Vierteln Dienst schieben. Benton sorgt dafür, dass die kleinen Patienten ihre "Süßes oder Saures"-Chance bekommen. Und im fünften Stock soll es spuken.Episode 6: FlugangstSo hoch wollte sie wirklich nicht hinaus: Lewis muss ihre Flugangst überwinden, als sie mit Rettungshubschrauber zu einem schrecklichen Verkehrsunfall fliegt. Benton operiert das jüngste Unfallopfer und macht dabei einen verhängnisvollen Fehler.Episode 7: Der eigenmächtige Dr. BentonGreene missversteht Lewis; Carter und Keaton verstehen sich vollkommen; und Ross versteht seine Situation gut genug, um einen Psychiater zu konsultieren. Unterdessen möchte Benton seinen Fehler wieder gutmachen, indem er einen hoffnungslosen Fall übernimmt.Episode 8: AbschiedDie Zeit und Amor warten auf niemanden. Während im Warteraum eine Hochzeit gefeiert wird, bringt Greene nicht den Mut auf, Lewis seine Gefühle zu gestehen - dabei arbeitet sie heute zum letzten Mal in der Notaufnahme.Episode 9: Streng vertraulichJeanies vertrauliche Patientenakte ist nicht mehr vertraulich, denn Greene verschafft sich Einsicht und sieht seinen Verdacht bestätigt: Sie ist HIV-positiv. Keaton und Carter sprechen sich über ihre Beziehung aus.Episode 10: Mitarbeiter XWas für ein Kind ist das? Streunerin Charlie bringt das Baby einer mit Drogen vollgepumpten Frau zu Ross, damit er es behandelt. Jeanie gibt endlich ihre HIV-Infektion zu. Carol feiert Weihnachten auf ukrainisch - mit Familie und zwei unerwarteten Gästen.Episode 11: In den Tod getriebenNach ruhigem Beginn wird es doch noch einen heiße Nacht: Greene riskiert seine Stellung, um ein Leben zu retten, Benton entdeckt Charlies Geheimnis, Charlie wird zusammengeschlagen und die ganze Notaufnahme steht unter Schock: Einer der ihren stirbt.Episode 12: Post MortemGants Tod lastet schwer auf Carter, und er steigert sich in seine Wut darüber, wie Benton den Assistenzarzt behandelt hat. Die meisten Krankenschwestern streiken indirekt, indem sie sich einfach krankmelden, so dass Carol mit minimaler Besetzung improvisieren muss. Dadurch unterläuft ihr ein verhängnisvoller Fehler: Ein Schwerverletzter stirbt. Episode 13: SuspendiertEin guter Tag für Greene: Marquez und er trennen sich in aller Freundschaft, und für die Betreuung zukünftiger Assistenzärzte wird er gelobt. Ein schlimmer Tag für Hathaway: Sie wird von Dienst suspendiert.Episode 14: Ladykiller Dr. GreeneCarter freut sich, dass er Benton operieren darf: Der hat nämlich Blinddarmentzündung. Ross setzt sich mit einem Teenager auseinander, der wiederbelebende Maßnahmen ablehnt. Greene beweist, dass man es noch schlimmer treiben kann als in einem doppeltem Spiel - mit einem Dreifach-Spiel.Episode 15: Wer Gewalt sät...Ein Laden wird überfallen - die Situation eskaliert in ein Geiseldrama. Unter den Geiseln befindet sich auch Carol, die im Laden eine Notaufnahme improvisiert, um die Verletzten zu versorgen. Zwischen ihr und einem der Räuber entwickelt sich eine unerwartete Beziehung.Episode 16: Der Wert des LebensBenton hat seine Operation gut überstanden, fühlt sich aber weiterhin an Gants Tod schuldig. Auch andere Fälle entwickeln sich nicht nach Plan: Greene setzt eine mongoloide Patientin auf die Liste der Herztransplantationen, und Ross unterstützt einen gerade 18 Jahre alten Patienten, der eine lebensverlängernde Behandlung ablehnt.Episode 17: Schwarz und weißLässt Greene sich von Rassenvorurteilen leiten? Zwei Patienten mit Schussverletzungen - einer schwarz, der andere weiß - und eine schwarze Frau mit einem nicht erkannten Herzleiden bringen ihn zum Nachdenken.Episode 18: Ein Skalpell zum FrühstückCarter gefährdet seine Laufbahn, als er den Dienstweg ignoriert und die Operation eines Glücksspielers arrangiert. Jeanie wird erneut mit ihrer Situation konfrontiert: Sie behandelt eine AIDS-Patientin, deren unversöhnlicher Mann ihr schwere Vorwürfe macht.Episode 19: Calling Dr. HathawayEine Maus im Krankenhaus - und vielleicht auch ein neuer Praktikant. Eine genmanipulierte Labormaus flüchtet in die Notaufnahme. Hathaway schneidet bei ihrer Zulassungsprüfung zum Medizinstudium sehr gut ab und überlegt nun, wie es weitergehen soll.Episode 20: Bittere RacheEin Bruder spendet seiner Schwester eine Niere, ein Schlaganfall-Patient wird wiederbelebt, und Jeanies Ex bekommt einen Job bei einem neuen AIDS-Medikament-Test. Doch die Heilerfolge und das große Engagement werden davon überschattet, dass Greene brutal zusammengeschlagen wird.Episode 21: Wünsch dir wasHathaway hat Geburtstag, will aber nichts davon wissen. Sie teilt sich das Geburtsdatum mit dem Sohn von Carla und Peter, der zu früh auf die Welt kommt. Greene erscheint wieder zum Dienst, kann sich aber nur schwer eingewöhnen.Episode 22: Beruf und BerufungRoss fühlt sich immer mehr zu Hathaway hingezogen, Charlie taucht wieder in der Notaufnahme auf, und Greene leugnet, dass er Hilfe braucht. Carter und Anspaugh liegen sich weiter in den Haaren. Gleichzeitig bringen die Boulets den Mut auf, gemeinsam einen neuen Anfang zu wagen... und Benton freut sich euphorisch über seinen winzigen neugeborenen Sohn.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe